das beste Bartöl in Deutschland (Oktober 2020)

Auch in 2020 gibt es viele neue Bartöle in Deutschland. Doch welches ist das beste Bartöl 2020 und lohnt sich zu kaufen? Bei VOQ haben wir uns die neusten Bartöle Trends angeschaut und finden, dass das Bartöl von L'Oréal Men Expert zu den besten Bartöle 2020 zählt. Wie kommen wir zu unserem Vergleichsergebnis? Im Folgenden haben wir eine Bestenliste der besten Bartöle vorbereitet, damit Sie mehr über die Vorteile der bewerteten Bartöle erfahren können. Mit dem Bartöl Vergleich haben Sie so alle relevanten Bartöle auf einen Blick und können diese auch gleich online bestellen.

Bartöle Vergleich für Deutschland

1 Werbelink: Wir nehmen am Amazon Partnerprogramm teil. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, erhalten wir eine Provision von Amazon. Ihnen entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.


Bartöl Ratgeber

Sie möchten ein gutes Bartöl kaufen? Darauf müssen Sie achten!

Bärte sind in den letzten Jahren wieder verstärkt in Mode gekommen. Ein gutes Bartöl ist dabei ein wichtiger Bestandteil der täglichen Hautpflege-Routine für den Mann von Heute, denn es gibt nichts besseres als ein gutes Bartöl, um die Haare im Gesicht zu pflegen. Gerade durch die große Auswahl an Bartölen ist es nicht leicht, das richtige Öl für Ihren Bart zu finden.

Die folgenden Tipps werden Ihnen sicher helfen, sich für das beste Bartöl zu entscheiden.

Einfach erklärt: Was sind Bartöle?

Bartöle zählen zu den Kosmetikprodukten, die die Haut und Haare pflegen. Inhaltsstoffe wie etwa ätherische Öle werden in den Bart einmassiert. Dadurch wird sowohl die Haut mit Feuchtigkeit versorgt als auch die Barthaare gepflegt, um einen natürlichen Glanz zu fördern.

Welche Vorteile bieten die besten Bartöle?

Jeder Bartträger sollte beim Kauf zu einem hochwertigen Bartöl greifen, denn nur so wird das empfindliche Barthaar richtig gepflegt. Bereits mit wenigen Tropfen kann ein gutes Bartöl den Unterschied machen und der Bart fühlt sich sofort sanft und weniger spröde an.

Nicht zu vergessen ist die Tatsache, dass man einen gut gepflegten Bart auch einfacher stylen kann. Ein paar Tropfen eines hochwertigen Bartöls sind ausreichend und schon können die Haare besser gekämmt warden, sodass man gleich deutlich gepflegter aussieht. Das ist insbesondere für diejenigen Barträger hilfreich, die sonst unter empfindlicher oder trockener Haut leiden.

Wie findet man ein gutes Bartöl in 2020?

Bei der Vielzahl an Bartölen kann es schon etwas herausfordernd sein, das richtige Bartöl auszuwählen. Neben Inhaltsstoffen sollte Sie die folgenden Aspekte berücksichtigen, um das beste Bartöl zu kaufen:

  • Natürliche Inhaltsstoffe: Achten Sie bei den Inhaltsstoffen auf natürliche Komponenten, wie zum Beispiel ätherische Öle, da diese für Ihre Haut und Bart am besten sind. Durch die steigende Beliebtheit von Bartölen gibt es nämlich auch jede Menge Produkte, deren chemische Inhaltsstoffe und Düfte zu aggressiv sind.
  • Haut- und Haartyp: Haben Sie eine eher trockende und empfindliche Haut? Oder ist ihr Bart nach einem anstrengenden Tag eher zu fettig? Achten Sie darauf, dass das Bartöl zu Ihrem Haut- und Haartyp passt, indem man die richtigen Inhaltsstoffe wählt. Beispielsweise ist Rizinusöl bei trockener, schuppiger Haut ideal und Jojoba-Öl gerade bei lockigen Haaren geeignet, um den Bart zu zähmen.
  • Duft: Ein angenehmer Duft ist immer subjektiv, aber trotzdem sollten Sie darauf achten, dass es nicht zu streng riecht. Gerade wenn Sie sonst auch gerne Parfüm tragen, sollten Sie sich eher für einen neutralen Herrenduft entscheiden, damit sich diese nicht überlagern. Beliebt sind beispielsweise Düfte mit Zitrusfrüchten oder Süßholz.
welches Bartöle können Sie in Deutschland kaufen?

Jeder Bart ist einzigartig und deshalb gibt es auch eine große Anzahl an unterschiedlichen Bartölen auf dem Markt, die Sie für einen Kauf in Betracht ziehen können. Um Sie bei der Suche nach dem besten Bartöl zu unterstützen, haben wir für Sie die verschiedenen Bartöle nach den beliebtesten Inhaltsstoffen gegliedert:

  • Bartöl mit Jojobaö: Dieses Öl ist perfekt geeignet für Menschen mit empfindlicher Haut. Das Jojobaöl ist ein leichteres Bartöl und verursacht so weniger Irritationen als andere Inhaltsstoffe. Allgemein ist der Zusatz von Jojobaöl am besten geeignet, um widerspenstige Bärte zu zähmen.
  • Bartöl mit Arganöl: Das Arganöl ist für die meisten Hauttypen geeignet und besonders geeignet bei trockener Haut, die eine Portion Extra-Feuchtigkeit benötigt. Leichte Rötungen werden mit Arganöl gelindert und verleiht ein gesundes Finish.
  • Bartöl mit Traubenkernöl: Wer unter trockener Haut leidet und eine Alternative zum Arganöl sucht, findet mit Traubenkernöl die Lösung, denn obwohl die Haut viel Feuchtigkeit bekommt, bleiben keine öligen Rückstände im Bart.
  • Bartöl mit Rizinusöl: Das Rizinusöl ist etwas zähflüssiger, bietet so aber die beste Feuchtigkeitsversorgerung und wirkt vorbeugend gegen sprödes Haar. Die antibakterielle Eigenschaft von Rizinusöl ist dabei insbesondere eine gute Wahl, wenn Sie öfter eingewachsene Barthaare haben oder Ihr Haut zu Unreinheiten neigt.

Die besten Bartöle auf YouTube

Welche Bartöle werden auf YouTube empfohlen? In diesem Video gibt es noch mehr nützliche Tipps, um das beste Bartöl zu finden.